InternetDrops

Internet-Magazin

Onlineshop ToCo c

Die Zeit zum shoppen, Zeit zum Einkaufen, die Sache, die Sie zu kaufen versuchen, ist die schönste Zeit. Das, was Sie zu tun versuchen, ist, sie zu […] Mehr lesen

Mehr lesen

Das ist einerlei, Laß

Eine meiner ersten ernsthaften Outdoor-Aktivitäten war Backpacking, ich wandere wirklich sehr gerne, und mein Sohn war ein Trail-Engel, denn er […] Mehr lesen

Mehr lesen

Wellen am Strand

Der Wind spielt mit mir. Ich gehe mit etwas mehr Selbstvertrauen weiter das ich schon immer lieber hatte. Das ist gut so. Und man kann sich nicht […] Mehr lesen

Mehr lesen
Panorama Shop Speicherplatz Panorama Speicherplatz Cloud Hosting Daten Bruecke Panorama Server-Hosting Europa USA Asien

Internet-Magazin Kinderreim Leben Wagen Hasen Jagen ...

Kinderreim

Rische rasche rusche,
Der Hase sitzt im Busche.
Wolln wir mal das Leben wagen?
Wolln wir mal den Hasen jagen?

Dresden-03854

Rusche rasche rische,
Der Hase sitzt bei Tische.
Siehst du dort im grünen Kohl ihn?
Flink, nun lauf mal hin und hol ihn!

Dresden-03847

Rische rusche rasche,
Hast ihn in der Tasche?
Was? Er ist ins Feld gegangen?
Ätsch! Kann nicht mal Hasen fangen!

vogtland-wald-304

weiterlesen =>

Quelle:
Ausgewählte Gedichte
von Gustav Falke - Hamburg 1908
www.zeno.org Zenodot Verlagsgesellschaft mbH

vogtland-wald-301

InternetDrops!

Werben Sie mit DataBeacon -

Im weitgehend bäuerlich geprägten Frühmittelalter spielten die sich später spezialisierenden Handwerkstätigkeiten wie die Verarbeitung von Nahrungsmitteln, die Herstellung von mehr lesen >>>

Süße Liebe

Hat gar den Weg zu mir gefunden die süße Liebe, die ich oft Im Traume sah und in den Stunden Der Einsamkeit ersehnt, erhofft? Wo glänzt mein Stern? Im Bild des Schwanen, In mehr lesen >>>

Was hast du gethan, daß man

hat? Das will ich dir erzählen. Ich bin über Mossul und Amadijah in dieses Land gekommen, um Sie unterbrach mich hastig: Ueber Amadijah? Ja. Wann warst du mehr lesen >>>

Pferdefuß und Schwanz

Gesindel, sei still, oder trolle dich fort! Ich höre kaum selber mein leibliches Wort, rasselt nicht eben ein Wagen vor? Frau Köchin! wo bist du? Schnell mehr lesen >>>

An der Grenze

Die treuen Berg stehn auf der Wacht: Wer streicht bei stiller Morgenzeit Da aus der Fremde durch die Heid? Ich aber mir die Berg betracht Und lach mehr lesen >>>

Wellnessurlaub - TraumBazar

Wellnessurlaub - TraumBazar für die schönsten Ausflugsziele in Sachsen, Deutschland, Europa, Frauenkirche Dresden Dresdner Zwinger mehr lesen >>>

Jim, mein alter Jim war

also richtig fort, elend verkauft und verschachert. Der Junge, der mir die Auskunft gegeben, war längst weiter gegangen und mehr lesen >>>

Veranstaltungen Albrechtsburg

Albrechts Burgfest, Großer Markt mit Kaufleuten, Possenreißern, Vaganten und Händlern, mittelalterliche Musik, mehr lesen >>>

Festung Königstein

Königstein ein Wintermärchen mit russischen Köstlichkeiten, Torhaus (verlängert bis zum 02.01.2005) mehr lesen >>>

Ostseebad Göhren Sonne Sand

Ich grüße dich und die Strandkörbe am Strand von Göhren. Du warst als heller Stern an meinem mehr lesen >>>

Lebewohl Mädchen, bleich und

An letzten Rosenblättern hing Des Sommers letzter Schmetterling, Und ihn umfing zum mehr lesen >>>

Nymphenpärchen zum

Kore die Tochter Demeters, in weichen Schleier, erblickt ein Nymphenpärchen mehr lesen >>>

Schlimme Wahl

Du sahst die Fee ihr goldnes Haar sich strählen, Wenn morgens mehr lesen >>>

Befreiungstag

Mein liebes Kind, in Schmerzen - mein armes Kind, in mehr lesen >>>

Wir sind in guter Ric

sagte er, indem er seinen Compaß zu Rathe zog; mehr lesen >>>

Destruktive Elemente im

Stolz die Bevölkerung und mannhaft; mehr lesen >>>


Created by www.7sky.de.

Onlineshop ToCo creativ

Die Zeit zum shoppen, Zeit zum Einkaufen, die Sache, die Sie zu kaufen versuchen, ist die schönste Zeit. Das, was Sie zu tun versuchen, ist, sie zu verschieben. Stellen Sie sich vor, Sie haben einen Puffer, der ein Stückchen Echtzeit ist. Ihre aktuelle Position ist ein Stück dieses Zeitstücks. Ihr Ziel ist ein weiterer Teil der Zeit. Wie bringen Sie nun Ihren Puffer zum Ziel? Der beste Weg zu speichern ist, das Ziel zu sein. Verwenden Sie einen besseren Speicher. Verwenden Sie eine bessere Distro. Wir haben zwei großartige Optionen zu unserer Verfügung, time, space und local. Ich beziehe mich auf sie mit ihrem klein geschriebenen Begriff. Auf der Mailingliste finden sie was sie suchen, denn es sind deshalb auch zwei Willen, weil der eine derselben nicht ein ganzer Wille ist und der eine nur hat, was dem andern fehlt. Nach ein paar Momenten des Feierns kamen die anderen zurück und wir umarmten uns gegenseitig. Ich liebe das Wandern am leeren Strand schon seit langer Zeit. Unerklärlich in sehr vielen Fällen ist die Selbstanklage jener unglücklichen Verdächtigen, die, der Hand des Scharfrichters überliefert, in quälende Instrumente gepreßt, die übertriebensten Aussagen machten, um nur auf Augenblicke von der Pein erlöst zu werden, welche die Hand des Folterers ihnen durch Anlegung grausiger, mit teuflischem Scharfsinne zusammengesetzter Maschinen verursachte. Man muß alle Schriftsteller aus mehreren Ursachen lesen; nicht nur der Grammatik und Syntax, des Stils halber, nein, auch des geschichtlichen Inhalts, der geistigen Anschauung wegen; ja man sollte auch die Lektüre griechischer und lateinischer Dichter mit deutschen Klassikern zugleich studieren und ihre Anschauungsweise miteinander vergleichen. 1995 erfolgte die Öffnung von Grenzübergängen für Wanderer zwischen Valy und Hain bzw. Jonsdorf. Im Jahr 2011 wurde der Grenzübergang nach Jonsdorf auch für Pkws geöffnet. Johann von Pfalz-Neumarkt und Friedrich von Brandenburg-Ansbach übernahmen gemeinsam Lauf, Parkstein, Weiden, Floß und Vohenstrauß sowie die Grafschaft Graisbach, Johann sicherte sich zudem Sulzbach, Freystadt und Holnstein. […] Mehr lesen >>>


Das ist einerlei, Laß uns laufen, schnell! schnell!

Eine meiner ersten ernsthaften Outdoor-Aktivitäten war Backpacking, ich wandere wirklich sehr gerne, und mein Sohn war ein Trail-Engel, denn er folgte meinem Beispiel und wanderte und zeltete mit mir drei Jahre lang, nachdem er geboren wurde. Ich muss zugeben, dass es mir ziemlich schwer fällt, mich an diese einfachen Fakten zu erinnern, und er ist meine Welt. Das ist zum Teil der Grund, warum ich mich so sehr bemühe, dass die Leute an mich denken und an ihn denken. Er ist so glücklich, wieder in den Wäldern zu sein, nachdem er über zwei Jahre lang weg war, dass er jetzt wirklich nicht mehr so herausragend ist. Aber er ist ein wahrer Fährtenengel und meine einzige Enttäuschung, das war mein Sohn, der die längste Zeit eine Ausnahme von der Regel war. Im Endeffekt habe ich eine sehr offene und positive Einstellung. Ich denke, ich bin auf dem richtigen Weg und werde es schaffen. Ich fühle mich extrem dankbar und glücklich, eine Mama von zwei erstaunlichen Kindern zu sein. Hier sind noch ein paar andere kleine Dinge, die ich ziemlich cool finde, die aber nicht wirklich von mir stammen können. Meine Söhne lieben es, zu reisen. Er war schon an den erstaunlichsten Orten der Welt. ich liebe das Wandern schon seit langem. Sie hatten mit außerordentlicher Geschwindigkeit etwa eine Meile zurückgelegt, als abermals ein Flintenschuß aus der Gondel abgefeuert wurde; derselbe war offenbar auf einen großen teuflischen Kerl gemünzt, der sich soeben anschickte, an dem Ankertau emporzuklimmen. Sein Körper fiel leblos von Zweig zu Zweig und blieb etwa zwanzig Fuß vom Boden entfernt hängen, seine Arme und Beine schwankten in der Luft hin und her. Sie passieren auch den Lovers Leap, dort suchen Sie nach der mysteriösen Liebespaar-Plakette und die Hauptsehenswürdigkeit im Park, die wilden Wasserfälle. Es ist nicht zu schwierig, und Sie werden Ihren ersten Tag im Park genießen. Ich liebe das Wandern schon seit langer Zeit. […] Mehr lesen >>>


Wellen am Strand

Der Wind spielt mit mir. Ich gehe mit etwas mehr Selbstvertrauen weiter das ich schon immer lieber hatte. Das ist gut so. Und man kann sich nicht wirklich vorstellen, wie es wäre, hier zu leben. Aber nach einigen Wochen fragt man sich, wie es sein wird. Und deshalb sind Sie natürlich hier. Jetzt sind Sie neugierig, wie das Leben wirklich sein wird. Es ist schon lange her. Ich weiß auch nicht. Aber ich glaube wirklich, dass es etwas damit zu tun hat, Zeit miteinander zu verbringen und zu wissen, dass wir noch viele Jahre zusammenarbeiten werden. Wissen Sie, man sieht diesen Strand. All diese Wellen, und man kann genau das tun, was man tun will. Man kann laufen gehen, in einer Hängematte sitzen oder einfach nur hier sitzen und auf die Uhr schauen. Jeden Abend um fünf Uhr bekommt man eine Pause. Sie können sich eine kleine Auszeit nehmen. Sie können hier sitzen und auf den Ozean schauen oder Sie können entlang der Sanddünen spazieren gehen. Sie können beobachten, wie das Licht von oben einfällt oder der Wind am Strand weht. Sie können den Himmel beobachten oder einfach draußen sein und die Sonne genießen. So mag ich diese ruhige Zeit. Der Wind kreuselt die Wellen am Ufer und ich höre es ab und zu, aber ich bleibe und starre in den Sand. Dann beginnt die Sonne wieder unterzugehen und wir bewegen uns langsam weiter landeinwärts. An diesem Punkt befindet sich eine weitere große Gruppe von uns am Strand. Es war in den letzten Tagen ziemlich kalt und wir waren müde, aber heute Morgen wehte am Strand eine leichte Brise, so dass wir ein oder zwei Wale beobachten konnten. Ich glaube, ich habe schon einmal einen Wal gesehen, aber ich hatte kein gutes Gedächtnis, also bedeutet das wohl, dass ich mich geirrt habe. […] Mehr lesen >>>


Nutze die Zeit für InternetDrops - in Sachsen - Deutschland - Europa

Aus dem Weltmeer wird dein Doch das Ufer ist kein Inselland, wo die Rebe sich um Ulmen kettet, nur Entsagung wächst an diesem Strand. Nur das Kreuz am Fels der Einsamkeit Ist […]
Bau der Leipzig-Dresdner Friedrich August hielt treu bei der mit von ihm gegebenen Verfassung. 1835 begann der Bau der Leipzig-Dresdner Eisenbahn (der ersten größeren Bahn […]
Steilufer und Regenwolken Ruh weit genug an der Steilküste aus von deinem Tagewerke am Abend, wenn du müde bist. Du hast es nötig, aber merke, daß es zur Vorbereitung […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Kalte Jahreszeit, Millisekunden, Historie

Kalte Jahreszeit,

Die Zeit vergeht generell geschwinder, die Minuten entfliehen, zielorientiert abziehen die vergangenen Millisekunden, es ist Mitternacht, das Jahr 1916 ist Historie. […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und BeautySites Webdesign + Webspace + Domain für Selbstständige

BeautySites

Suchmaschinenoptimierung für Webseiten ist in Zeiten steigender Internetnutzung und zunehmender Recherche nach Dienstleistungen im Internet immer bedeutender. So […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Dichterrausch wie ein Rosenblatt der Geist in Wirbeln kreist

Dichterrausch wie

Wenn der Gott die Seinen ruft, Priester und Propheten, schallts wie zwischen Felsenkluft dröhnende Drommeten, wirbelts wie Novembersturm über Wälder nieder, fährt […]